Wichtige Branchenauftritte

Intec 2015 und Zuliefermesse Z fasst ausgebucht

Zum wichtigsten Messetermin für die metallbearbeitende Branche im Jahr 2015 in Deutschland lädt vom 24. bis 27. Februar der Messeverbund Intec und Z nach Leipzig ein. Bereits ein halbes Jahr vor dem Messestart sind die Flächen der Intec 2015 fast ausgebucht. „Mehr als 85 Prozent der geplanten Ausstellungsfläche wurde bis heute vertraglich gebunden. Das zeigt, wie wichtig der Branche die Präsenz in Leipzig ist“, hebt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe, hervor. „Die Intec ist im Jahr 2015 die einzige Messe in Deutschland, auf der Werkzeugmaschinen und die gesamte Palette der Zerspanungstechnik im Mittelpunkt stehen. Die wichtigen Unternehmen der nationalen und internationalen Werkzeugmaschinenbranche nutzen dieses große Marktpotenzial für die Kundenansprache“, unterstreicht Markus Geisenberger. „Zudem können wir im Verbund mit der Zuliefermesse Z die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette abbilden. Auch das ist ein Faktor für die hohe Attraktivität der Messekombination.“

Freigeschaltet und an den Start gegangen ist jetzt die Aussteller-Datenbank der Intec. Aussteller können so frühzeitig auf ihre Präsenz zur Messe hinweisen und ihr Angebotsspektrum vorstellen. Potenzielle Aussteller, die sich für eine Teilnahme interessieren, können sich aktuell im interaktiven Hallenplan orientieren, freie Hallenflächen gezielt anfragen und für die Intec anmelden. 

Zurück