Industriearbeitskreis Fabrik

Chemnitz

Dr. A. Schlegel, D. Clauss, H. Füssel, Prof. E. Müller, Prof. D. Weidlich (v. l. n. r.) Foto: VE.MAS

Am 27. Oktober 2014 fand die konstituierende Sitzung zum Industriearbeitskreis Fabrik des Innovationsverbundes Maschinenbau Sachsen VE.MASinnovativ statt.

Mit Prof. Dr.-Ing. Egon Müller, Leiter der Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb der TU Chemnitz, Holger Füssel, Geschäftsführer der HÖRMANN RAWEMA Engineering & Consulting GmbH, Chemnitz und Dietke Clauss, Geschäftsführer der CARNET GmbH, Chemnitz wurden drei Obmänner für den Arbeitskreis bestellt.

Herr Dr.-Ing. Andreas Schlegel, Abteilungsleiter Unternehmensmanagement am Fraunhofer IWU, wird das Leitungsteam als Koordinator unterstützen. Ziel ist es, den im Innovationsverbund involvierten Firmen und Forschungseinrichtungen eine fachbezogene Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch sowie zur Vorbereitung konkreter FuE-Projekte zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus sollen Planer und Betreiber von Unternehmen u. a. des Maschinenbaus, der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Landtechnik und des Bergbaus, angesprochen werden, sich aktiv an der Ideenfindung und -umsetzung zukunftsweisender Projekte im Lebenszyklus von Fabriken zu beteiligen.  

Zurück